Zur Person

Ich, Fabian Gebert, wurde am 31.07.1994 in Bad Mergentheim geboren.

2001-2009 ging ich zur Grund- und Hauptschule Mulfingen.

2012 besuchte ich die zweijährige Berufsfachschule in Künzelsau. Anschließend absolvierte ich die Berufsausbildung als Metallbauer, die ich 2015 erfolgreich abgeschlossen hatte.

Ich bin ein begeisterter Fotograf und gehe meiner Leidenschaft seit dem dreizehnten Lebensjahr nach.

Anfangs schnappte ich den Fotoapparat meines Bruders und fuhr mit dem Fahrrad durch die umliegenden Ort- und Landschaften und fotografierte alles was mir vor die Linse kam.
Ich bin immer auf der Suche nach den besten Eindrücken und Motiven um diese mit meiner Kamera bestmöglich einzufangen.

Im Alter von 18 Jahren übernahm ich die ersten Aufträge für die Main-Post, der Zeitung aus Würzburg. Dort sammelte ich verstärkt Erfahrung im Konzertbereich.

Meine Begeisterung  für die Ferne und das Reisen war schon immer groß. Inzwischen habe ich bereits mehr als 30 Länder auf vier Kontinenten bereist.

Meine Reisen führen mich fast immer in die verborgenen Winkel der Erde. Ich bin stets auf der Suche nach den größten Abenteuern. Dabei ist mir der Kontakt zu der einheimischen Bevölkerung und deren Lebensweise sehr wichtig.

Meine ersten "großen" Reisen trat ich im Alter vom 18 Jahren mit dem Backpack auf dem Rücken an. Sie führten mich von Spanien über Marokko nach Portugal und viele weitere europäische Länder.   

Beigestert von den Eindrücken dieser Tour, zog es mich in noch weiter entfernte Regionen. In den folgenen Jahren standen unter anderem Zentralafrika, Japan, die Philippinen, Israel, Costa Rica, Nicaragua und die Karibik auf dem Reiseplan.

Anschließend präsentierte ich im Hohenlohe- und Main-Tauber Kreis meinen ersten Vortrag  zu den Philippinen.

Im September 2017 brach ich auf eine fünfmonatige Reise in die Karibik auf.

Heute arbeite ich freiberuflich als Fotograf, überwiegend im Presse- und Konzertbereich, und lebe in Würzburg.

Mit meinem ersten professionellen Vortrag Karibik, die ich von September 2017 bis Februar 2018 auf eigene Faust erkundet habe, gehe ich demnächst auf Tour. Weitere Informationen folgen.

                Instagram